7. – 9. Juli 2017

Starnberger Schlossfest

Historischer Markt, Lagerleben & Konzerte
rund um das Starnberger Schloss

 

 
schlossfest_webvorlage_start.jpg
EvaJohn_BuergermeisterinStadtStarnberg

Liebe Starnbergerinnen und Starnberger, liebe Gäste unserer Stadt


Willkommen auf der „Herzoglichen Höhe“, dem Schlossberg von Starnberg! Ein weiteres Mal lassen wir für ein paar Tage die Zeit der Renaissance aufleben und feiern in höfischer Manier.
Der blühende Schlossgarten bietet die malerische Kulisse für einen Renaissancemarkt: Marktstände zeigen altes Handwerk, Händler preisen ihre Waren an, Musikanten und Gaukler, Falkner und Schwertkämpfer ziehen durch den Garten. Kulinarisch sorgen verschiedene Stände mit feinen „Leckereyen“ für das Wohl der Besucher.
Die authentische Nachstellung historischen Lebens übt auf viele eine besondere Faszination aus. So werden die Edelleut Masseny ihre herrschaftlichen Zelte aufschlagen und mit Tanz und Schwertkampf das Publikum erfreuen, während die Paartal Bogenschützen sich im Burggraben niederlassen, um hier die Kunst des Bogenschießens vorzuführen. Der Schlosshof selbst wird zum charmanten Ambiente für wunderbare Veranstaltungen der Musikschule, des Heimat- und Volkstrachtenvereins sowie für ein Kinderkonzert und eine musikalische Lesung als Ausklang. Wohlan!

Ihre
Eva John
Erste Bürgermeisterin

 

Unterhaltung, Kulinarisches & Händler

Schlossfest Starnberg – Ein Fest der Renaissance

RMarkt4.jpg

Unterhaltung

Falkenhof Lenggries Vorführungen mit Falken, Adlern und Eulen im Freiflug, Wissenswertes zum Thema Falknerei und Greifvögel. Paul Klima, Falkner
Paartal Bogenschützen Historisches Zeltlager mit Bogenschießen für Jedermann. (15)
Edelleute Masseny Renaissancelager mit Tanz- und Schwertdarbietungen (1)
Spielleut Bordunitas Musik mitten unterm Volk,
Kinderwerkzelt Bastel- und Werkraum für Kinder. Andrea Münster und Renate Heid.
Vederlesen
Mittelalterliche Musik udn Gesang. Leitung: Ruppert Bopp
Strahl des Lichts Musik aus Syrien mit Ibrahim und Abdo
Tragaudion e. V. Szenen aus dem 4. Starnberger Shakespeare-Sommer

Kulinarik

Steckerlfisch Makrelen und Forellen vom Grill, Lachsemmeln und gebrannte Mandeln. Luise Ernst (4)
Metzgerei Lutz Krautschupfnudeln, Flammkuchen, Bratwurst, Halsgrat und Getränke. Oliver Lutz (6)
Met-Taverne Met, Honigbier, Kirschbier, Beerenweine und Himbeerbrause. Ralf Knöpfler (14)
Holzofen-Dinnede mit Zwiebeln und Speck, Kartoffeln und Käse. Thomas Abt (13)
HIrschstadl Verschiedene Cocktails mit und ohne Alkohol. Korbinian Krinner (3)
Kaffeehaus und Spritzeria Kaffee, frisches Gebäck, erfrischende Sommerweine und Spritzvariationen. Ralf Mansour-Agather (8)

Händler

Spinnrad und Färberei Mitglieder der Handspinngilde e.V. zeigen das Spinnen mit Spinnrad und Spindel (7)
Leovinus Naturkosmetik Naturpflanzenseifen, Massageöle und Badeprodukte. Dietrich Leovinus Zarnack (5)
Luigarts Gewandungen Historische Maßkleidung und Kopfbedeckungen. Angela Luigart (10)
Drehseley & Lirenmacherey Historisches Handwerk, Musikinstrumente und Drechselware. Fritz Hirsch (9)
Schmiede Schmiedeeisernes Handwerk vor Ort. Franz Hiller (2)
Sascha Maurice Panizza Goldschmiedehandwerk mit Vorführung (12)
Töpferei Töpferwaren und Töpfern für Groß und Klein. Sabine Luise Rupprecht (11)

Das Programm

Fr., 7. Juli

SCHLOSSGARTEN

18 Uhr         Feierlicher Beginn des Schlossfestes
Begrüßung durch Erste Bürgermeisterin Eva John
Markt und Tavernen öffnen ihren Pforten.
Spielleut Bordunitas eröffnen mit munterer Musik und Gaukelei
19 Uhr            Tragaudion Theaterimpressionen
20 Uhr           Gefolge Masseny Schaukampf mit Schwertern
bis 22 Uhr    Speis & Trank im Hof und rund ums Schloss

RUND UMS SCHLOSS & BURGGRABEN

18 – 22 Uhr    Historisches Lagerleben der Paartal Bogenschützen im Burgraben, Bogenschießen, daneben die Met-Taverne und Holzofen-Dinnede
Lagerstätte der Edelleut Masseny mit großem Gefolge vor dem Schlossgarten samt Mittelalter-Schmiede

SCHLOSSSHOF*

20    Uhr    45. Burghofsingen
Das traditionelle Burghofsingen des Starnberger
Heimat- und Volkstrachtenvereins e.V.
Mitwirkende: Frianebel Trio, D´Stommtischsänger,
Geschwister Ertl, Johanni-Gsang, Hochberghauser
Tanzlmusi, Gögerlgeiger u. a. Durch den Abend führt Elisabeth Buchner.

 

* die so gekennzeichneten Veranstaltungen finden bei schlechtem Wetter in der Schlossberghalle Starnberg, Vogelanger 2, in Starnberg statt.

Die Schlossberghalle ist fußläufig erreichbar.

Sa., 8. Juli

SCHLOSSGARTEN

11 Uhr    Der Markt öffnet seine Pforten
Historische Marktstände und Vorführung
von altem Handwerk
11 / 19 Uhr     Gefolge Masseny Tanzvorführung und
Schaukampf mit Schwertern
12 – 18 Uhr    Werkzeit für Kinder Kopfschmuck, Glockenstab und Schellenkranz selbst gestalten
12 / 16 Uhr    Falknerei Adler, Falken und Eulen im Freiflug, Wissenswertes über Greifvögel
14 - 16 Uhr    Flechtfrisuren
14 / 17 / 20 Uhr    Strahl des Lichts fahrende Musikanten aus dem Orient
bis 22 Uhr    Speis & Trank im Hof und rund ums Schloss

RUND UMS SCHLOSS & BURGGRABEN

11 – 22 Uhr    Historisches Lagerleben (siehe Freitag)

SCHLOSSHOF*

20 Uhr            Orpheus has just left the building
Songs des „Britischen Orpheus“ Henry Purcell treffen auf Jazz-Improvisationen zwischen Barock und Heute. Johannes Reichert, Pegelia Gold – Gesang
Peter Fulda – Klavier, Komposition, Arrangement Christine Riessner, Ulrike Koch, Alex Bayer – Lauteninstrumente, Cembalo, Kontrabass

Eintritt: 12.- EUR / erm. 8.- EUR

So., 9. Juli

SCHLOSSGARTEN

11    Uhr         Der Markt öffnet seine Pforten
11 / 14.30 Uhr    Spielleut Bordunitas entführen in ferne Zeiten und mystische Welten    
11 – 17 Uhr    Werkzeit für Kinder Kopfschmuck, Glockenstab und Schellenkranz selbst gestalten
12 / 17 Uhr    Gefolge Masseny Schaukampf mit Schwertern
14 / 16 Uhr    Falknerei Adler, Falken und Eulen im Freiflug
15 – 17 Uhr    Vederlesen Musik und Gesang
bis 19 Uhr     Speis & Trank im Hof und rund ums Schloss
19 Uhr            Der Markt schließt seine Tore

RUND UMS SCHLOSS & BURGGRABEN

11 – 19 Uhr    Historisches Lagerleben (siehe Freitag)

SCHLOSSHOF*

11    Uhr          Die Reise der Feder in den Nirgendwald
Die Bewohner des Nirgendwaldes sammeln Klänge, Geschichten und Tänze, damit diese nicht in Vergessenheit geraten. Mithilfe einer Zauberfeder nimmt uns der Zauberer Achwas mit auf eine Reise in vergangene Zeiten. Ein szenisches Konzert mit Tanz für Zuschauer ab 5 Jahren.

Eintritt: 5.- EUR

19  Uhr           Eine Geschichte der Welt in 9 Gitarren
Von Éric Orsenna und Thierry Arnoult.
Die Geschichte der Gitarrenmusik von den Pharaonen, über die Inka in Peru, die Bemühungen des Sonnenkönigs Ludwig XIV. bis zu den modernen Virtuosen Django Reinhardt und Jimi Hendrix.

Erzähler: Udo Wachtveitl

Gitarren-Musik: Christian Gruber und Peter Maklar

Eintritt: 19.- EUR / erm. 12.- EUR

 

IMG_3391_web.jpg

Nützliche Infos

Schlossfest Starnberg
Öffnungszeiten

Freitag, 7. Juli 2017 von 18 bis 22 Uhr
Samstag. 8. Juli 2017 von 11 bis 22 Uhr
Sonntag, 9. Juli 2017 von 11 bis 19 Uhr

Adresse

Schloßbergstraße 5
82319 Starnberg

Parken

Keine Parkplätze vor Ort (ausgenommen Menschen mit Behinderung). Es stehen ausreichend Parkplätze im Parkhaus Centrum / Rathaus / Schlossberghalle (Zufahrt über die Hauptstraße) zur Verfügung. Benutzen Sie bitte auch den Parkplatz der Berufsschule Starnberg an der Von-der-Tann-Straße.

Kartenvorverkauf

Der Besuch des Starnberger Schlossfestes ist frei.
Eintritt kosten nur die gekennzeichneten Veranstaltungen im Schlosshof.

Kartenvorverkauf in Starnberg:

Kulturamt Stadt Starnberg, Hauptstraße 10a, Starnberg
Mo, Mi, Fr 7.30 bis 12 Uhr,
Di, Do 7.30 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr,
Tel. 08151 772 170 oder 772 136, info@schlossberghalle-starnberg.de

Tourist Information Starnberg, Hauptstraße 1, Starnberg
Mo – Fr 9 bis 18 Uhr,
Samstag 10 bis 13 Uhr,
Tel. 08151 906 00, touristinfo@gwt-starnberg.de

Veranstalter des Starnberger Schlossfests ist die Stadt Starnberg